Öffnungszeiten

Montag 8.30 - 21.30 Uhr
Dienstag 8.30
15.00
- 12.00
21.30
Uhr
Mittwoch 10.00 - 21.30 Uhr
Donnerstag 8.30
15.00
- 12.00
21.30
Uhr
Freitag 8.30 - 21.30 Uhr
Samstag 14.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 14.00 Uhr
Kontakt
 
Fitstone Carsten Hennig
Gartenallee 8
04827 Machern
Telefon: 034292-632618
Email: aus Sicherheitsgründen hinzugefügtInfo@fitstone.de

Anfahrtsskizze 

Krafttraining

Kaum eine andere Trainingsform kann so komplex und so effektiv das körperliche Wohlbefinden und die Lebensqualität, die körperliche Konstitution, die Belastbarkeit und die Leistungsfähigkeit verbessern wie gezieltes Krafttraining. Egal wie alt oder jung, ob viel oder wenig Erfahrung im Sportbereich, ob man zunehmen oder abnehmen möchte – Krafttraining ist für Jeden etwas und das hat rein gar nichts mit Bodybuilding zu!

Positive Auswirkungen eines differenzierten Krafttrainings (Vgl. Gottlob, 2001, S.3)
Kraftzuwachs
Vergrößerung des Muskelquerschnitts
Leistungsfähige Beweglichkeit
Steigerung der Schnelligkeit
Erhöhung der Knochendichte
Verstärkung der Sehnen, Bänder und Gelenkstrukturen
Erhöhte Gelenkstabilität
Verbesserte Haltung (ursächlich und nachhaltig günstig beeinflusst;      
        aufrichtende und körperspannungsverbessernde Wirkung)

Effektive Rehabilitation nach Verletzungen und Erkrankungen (als Therapie
        einsetzbar bei Osteoporose, Arthrose, Knie- und Schulterproblemen,
        Ellenbogenbeschwerden, Wirbelsäuöenschäden wie Morbus
        Scheuermann oder Morbus Bechterew, Skoliose Bandscheibenvorfall,
        Links/Rechtsdysbalancen..usw.)  

Figurverbesserung
Verbesserung von Stoffwechsel und Energiebereitstellung
Günstige hormonelle Auswirkungen
Leistungs- und Lebensqualitätssteigerung (beim alten Menschen)
Verbesserte Körperentwicklung bei Kindern und Jugendlichen
Günstige Auswirkungen auf Gehirnstoffwechsel und Psyche

Es ist kein Geheimnis. Umso älter wir werden umso mehr lassen bestimmte Dinge nach – Muskelmasse geht verloren, der Stoffwechsel fährt runter, die Knochendichte nimmt ab,  die Leistungsfähigkeit lässt nach. Alltägliche Arbeiten fallen nicht mehr so leicht, die Zahl der Wehwehchen steigt während das Wohlbefinden sinkt.„Das ist halt so im Alter.“  - Nein!  Nicht das Altern ist für all dies hauptverantwortlich sondern die verringerte Bewegung und Belastung. Studien mit 72 – 96 jährigen Teilnehmern in Altenheimen und Seniorenresidenzen liefern den Beweis – die Ergebnisse sind enorm! So konnten beispielsweise in 8 Wochen Kraftsteigerungen zwischen 60% und 174% erreicht werden! Auch Studien über einen längeren Zeitraum konnten Kraftzuwächse nachweisen (z.B. Fiatarone 1994).  Aber es ist nicht nur die Kraft. Muskelaufbau, Erhöhung der Knochendichte, Verringerung von Bluthochdruck, Entlastung der Herzmuskulatur beispielsweise beim Treppensteigen, Entgegenwirkung der altersbedingten Flüssigkeitsverarmung, verbesserte Alltagsmotorik, Steigerung der Lebensqualität usw. ... all dies sind positive Auswirkungen des Krafttrainings.